EINE NACHHALTIGE ENTSCHEIDUNG

EINE NACHHALTIGE ENTSCHEIDUNG

Par-ky liebt Holz, daher prüfen wir sehr genau, wie wir mit dieser wertvollen, natürlichen Ressource umgehen. Wir optimieren den EInsatz dieses Rohstoffes, indem wir nur< eine dünnere obere Schicht verwenden. Hinzu kommt, daß unser gesamtes Holz aus nachhaltigen Wäldern stammt.

Fast ein Drittel der von uns für die Herstellung unserer Böden benötigten Energie wird mit Hilfe unserer eigenen Solar-Panels erzeugt. Im vergangenen Jahr haben wir außerdem 2 Windkraftanlagen errichtet, die uns mit zusätzlicher nachhaltiger Energie versorgen. Hinzu kommt, daß wir unsere Abfälle durch das Sammeln von Sägemehl und Holzspänen verringern, die während der kalten Monate als Heizmaterial verwendet werden können. Weniger Abfall, weniger Heizmaterial, weniger Emissionen. Und es gibt weitere gute Nachrichten: Wir sind bestrebt, bis zum Jahre 2017 in der Lage zu sein, völlig CO2-neutral zu produzieren!

Echtholz

Echtholz

Alle Par-ky-Dielenbretter haben eine obere Schicht aus Echtholz. Das ist der Grund, weshalb unsere Böden wie< massives Parkett aussehen. Genau wie in der Natur, gibt es keine zwei Par-ky-Dielen, die gleich aussehen. Darüber hinaus fühlt sich das Holz auch angenehm warm an.

EINFACH ZU VERLEGEN

EINFACH ZU VERLEGEN

Mit Par-ky haben Sie alle die praktischen Vorteile von Laminat, ohne wirklich Laminat in ihrem Hause zu verarbeiten. Unsere Böden sind pflegeleicht und werden mit dem praktischen UNICLIC®- SYSTEM geliefert und ermöglichen eine schnelle, einfache Verlegung.

Robuster als massives Parkett

Robuster als massives Parkett

Ein Par-ky-Boden ist nicht nur stabil, sondern auch extrem schlagfest. Jede Bodendiele ist dank der ULTRASTABILEN HDF-PLATTE (hochdichte Faserplatte) äußerst widerstandsfähig. Das Holzfurnier wird auf diese Platte aufgeleimt und anschließend mit nicht weniger als ACHT DICKEN SCHICHTEN LACK versehen. Das macht unsere Böden widerstandsfähiger gegen Stöße als dies bei massivem oder Fertigparkett mit einer dickeren obersten Schicht der Fal list.

HYGIENISCH

HYGIENISCH

Die Fasen werden dank des "Aqua Sealing Complete"-Systems ebenfalls gebeizt, lackiert und vor Feuchtigkeit geschützt. Die Keilnut erhält außerdem eine antibakterielle "Ultrafresh"-Schutzschicht. Dies stellt sicher, daß Bakterien dort nicht Fuß fassen können. Auf diese Weise bleibt Ihr Fußboden nicht nur sauber, sondern auch hygienisch. Auf Seite 54 finden Sie unsere Lösungen zu einer einfachen und effektvollen Pflege.

Unser Furnier-Bodenbelag verbessert die Luftqualität

Unser Furnier-Bodenbelag verbessert die Luftqualität

Es ist eine Tatsache: Die Qualität der Atemluft ist in Zimmern mit einem Par-ky-Boden besser. Wie ist das möglich? Wir verwenden nur wasserlösliche Beizen, Klebstoffe ohne flüchtige organische Verbindungen und lösungsmittelfreie Lacke für die Fertigstellung unserer Produkte. Die für den Kern unserer Dielenbretter verwendete HDF (Hochdichte Faserplatte) ist von der höchsten Güteklasse. Das bedeutet, daß unsere Böden das Qualitätszeichen A und unsere Deluxe-Kollektion
sogar A+ aufweist

Voller Klang

Voller Klang

Die +Kollektionen haben eine 2 cm dicke Korkschicht. Dies ergibt einen besseren Trittschallwert, ganz wie bei Massivholz-Böden.

WAS IST gebürstet ? WAS IST versiegelt ?

WAS IST gebürstet ? WAS IST versiegelt ?

Unsere gebürstete Oberfläche betont die natürliche Struktur des Holzes. Diese Böden erhalten außerdem eine matte Lackierung, die das natürliche Aussehen des Holzes aufrecht erhält.

Mit einer versiegelten Lackierung füllen wir die Holzporen mit einem Lack. Auf diese Weise entsteht eine extrem robuste Schutzschicht auf dem natürlichen Holz, so daß Ihr Fußboden widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Schmutz wird. Die versiegelten Böden bekommen einen Satinlack, und damit einen dezenten Glanz.

noframe

Doppelt so robust

Die acht ausgehärteten UV-Lackschichten machen Par-ky zu einem extrem schlagfesten Boden und schützen das Echtholz vor Feuchtigkeit und Schmutz. Das Geheimnis unserer robusten Böden liegt im DSI-System. DSI steht für doppelseitige Imprägnierung. Während des Pressvorgangs wird der Leim so tief wie möglich in das Holz gedrückt, bis der Sättigungsgrad erreicht ist. Während der Lackierung der Oberschicht, absorbiert das Echtholz teilweise Lack, der sich mit dem Leim bindet. Das Holz ist vollständig gesättigt und wird nach dem Aushärten besonders robust.

Ideal für Fußbodenheizung

Ideal für Fußbodenheizung

Par-ky kann problemlos auf Fußbodenheizung verlegt werden. Da es unterschiedliche Arten von Fußbodenheizungen gibt, empfehlen wir, die Anweisungen des Herstellers zu beachten. Grundsätzlich sollte die Fußbodenheizung 27°C nicht überschreiten. Weitere Informationen können Sie auch von Ihrem offiziellen Par-ky-Händler

erhalten. Tipps zum Verlegen finden Sie auf www.par-ky.com/de/downloads.